Finanzamt Eilenburg|Gutachten Fassadensanierung

Eilenburg|Walther-Rathenau-Straße

 

Leistungen Sachversändigengutachten zur WDVS-Fassade

Bearbeitung 2014

 

Das Gebäude des Finanzamtes Eilenburg wurde im Jahre 2001 fertiggestellt. Bereits kurz danach im Jahr 2002 wurde das komplette Erdgeschoss des Gebäudes bei einem Hochwasserereignis überflutet. Bei den anschließend notwendigen Sanierungsarbeiten wurde auch das geschädigte Wärmedämmverbundsystem der Fassade im Erdgeschoss erneuert. Aufgrund verschiedener Ursachen zeigen sich jedoch inzwischen an der gesamten Putzfassade Verschmutzungen, vereinzelte Risse und Abplatzungen. Im Rahmen eines Sachverständigengutachtens wurden an verschiedenen Stellen Bauteilöffnungen vorgenommen um die Ursachen feststellen zu können. Darauf aufbauend wurde verschiedene Sanierungsvorschläge erarbeitet und die zu erwartenden Sanierungskosten ermittelt.